Rathaus
Leben & Wohnen
Tourismus
Wirtschaft

Willkommen in Dingelstädt

Unsere Stadt Dingelstädt befindet sich im Herzen Deutschlands, mit dem Harz in Sichtweite und den milden Landschaften des Eichsfelds. In den fünf Ortschaften Dingelstädt, Helmsdorf, Kefferhausen, Kreuzebra und Silberhausen
lässt es sich fantastisch leben, arbeiten und genießen.
Das Angebot ist so groß und vielfältig.
Tradition und Zukunft, Technik und Natur, Alt und Jung. Eine spannende Mischung erwartet Sie: Freuen Sie sich auf kulturelle Vielfalt, wirtschaftliches Potenzial, die einzigartige
Mischung einer schönen Stadt im gediegenen Eichsfeld.

In unmittelbarer Nähe zur A38 verfügt die Stadt Dingelstädt über viele handwerklich, landwirtschaftlich und mittelständisch geprägte Betriebe, somit über eine stabile Wirtschaft.
Sie bietet ein buntes, kreatives Vereinsleben sowie ein angenehmes Umfeld für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren.
Auch die vielen  Grünanlagen, Wander- und Radwege sowie unser Stadtfluss, die Unstrut mit der Unstrutquelle, tragen zur Attraktivität
bei.
Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch!

Wir freuen uns auf Sie!

Die neue Stadt Dingelstädt 2023


Mit dem Bestätigen des Banners akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.

STADT an der Unstrutquelle

Grüße des Bürgermeisters der Stadt Dingelstädt mit ihren neun Ortschaften zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger der Ortschaften Beberstedt, Bickenriede, Dingelstädt, Helmsdorf, Hüpstedt, Kefferhausen, Kreuzebra, Silberhausen und Zella.

Wieder liegt ein aufregendes und arbeitsreiches Jahr  hinter uns. Ich danke Ihnen allen für die interessanten Begegnungen, konstruktiven Gespräche, vertrauensvolle Zusammenarbeit und für die Unterstützung, die uns vorangebracht haben. Diesen Dank möchte ich auch an alle Beschäftigten der Verwaltungen in Anrode, Dingelstädt und Dünwald richten! Ab dem 01.01.2023 werden wir gemeinsam eine neue Verwaltungsstruktur im Obereichsfeld bilden, unter dem Namen „Stadt Dingelstädt“. Mir ist dabei wichtig, allen Ortschaften ihre Identitäten zu lassen. Nur so kann unsere Gebietsreform gelingen.

Ich wünsche Ihnen allen Gelassenheit und die notwendige Ruhe, damit Sie bereits die Adventszeit zum Entschleunigen nutzen können.
Ihnen allen, ein friedliches Weihnachtsfest , einen entspannten Jahreswechsel und einen guten Start ins neue Jahr 2023.

Ihr Bürgermeister

Andreas Fernkorn

Aktuelles

Ausstellung des St. Josef Gymnasiums: 1952-2022: 70 Jahre Grenzschließung im Eichsfeld

Vor 61 Jahren fand mit dem Mauerbau ein einschneidendes Ereignis für die deutschdeutsche Geschichte statt, dessen langfristige Nachwirkungen auch heute noch spürbar sind. Für das Eichsfeld stellte aber bereits das Jahr 1952 ein einschneidendes Ereignis dar, da bereits in diesem Jahr die Grenzschließung stattfand. Nachwirkungen, die der jüngeren Generation teils nur vom Hörensagen bekannt sind… Artikel ansehen

Bürgerbüro vom 09.01.23-16.01.23 geschlossen

Liebe Bürger-/innen, das Bürgerbüro der Stadt Dingelstädt bleibt aufgrund technischer Änderungen im Rahmen der Fusion mit den Ortschaften Beberstedt,  Bickenriede, Hüpstedt und Zella in der Zeit vom Montag, den 09.01.2023 bis einschließlich Montag, den 16.01.2023 geschlossen. Bitte denken Sie rechtzeitig vor Ablauf des Ausweisdokumentes oder vor Antritt einer Reise an die Neubeantragung! Wir bitte um… Artikel ansehen

Stellenangebote: Pädagogische Fachkraft / Erzieher*in (m/w/d)

Derzeit möchte die Stadtverwaltung Dingelstädt drei Stellen mit Pädagogische Fachkraft / Erzieher*in (m/w/d) besetzen. Lesen Sie HIER die Stellenausschreibung.

DingelsTädt in BILDERN