Bauen und Wohnen

In Dingelstädt ZUHAUSE

Dingelstädt gilt als attraktiver Wohnort im Eichsfeld, da unter anderem die Versorgungs-Infrastruktur, insbesondere im Vergleich zum ländlichen Umfeld, ausgezeichnet ist.

Das ist besonders für Familien, die sich ihren Traum vom eigenen Haus mit Garten erfüllen möchten besonders interessant. So verbindet die Stadt Dingelstädt vieles was für junge Familien so wichtig ist: Kindergärten und alle Schulsysteme, welche fußläufig oder sehr gut mit dem ÖPNV zu erreichen sind, Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfes, eine sehr gute Dichte an Ärzten und Einrichtungen der medizinischen Versorgung sowie die Nähe zu Erholungsgebieten, Freizeit- und Sportmöglichkeiten.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Nachfrage nach Bauplätzen für Eigenheimhäuser anhaltend hoch ist. Darauf reagiert die Stadt mit der Erschließung neuer Wohnbaugebiete aber auch mit einer zunehmenden Entwicklung innerorts. Alte, baufällige Gebäude weichen hellen, freundlichen Grundstücken.

Aktuell entstehen diese Wohnbaugebiete:

  • Wohnbaugebiet „Hinter dem Kerbschen Berg“ in Dingelstädt
  • Wohnbaugebiet „Kefferhäuser Straße“ in Dingelstädt
  • Wohnbaugebiet „An der Unstrut“ in Kefferhausen

Auch private Investoren beteiligen sich an der Entstehung weiterer Wohnbauprojekte.
Derzeit in Planung befinden sich folgende Wohnbauvorhaben:
• Wohnbaugebiet „Am Siechengraben“ in Dingelstädt
• Wohnbaugebiet „Am Lohberg I“ in Dingelstädt
• Wohnbaugebiet „Lippestraße / Hinter den Höfen“ in Dingelstädt
• Wohnbaugebiet „Unter dem Holzweg“ in Kreuzebra
• Wohnbaugebiet „An der Flachsröste“ in Kreuzebra

Stadtverwaltung Dingelstädt
Lukas Hartung
Leiter für Bauplanung und
Stadtentwicklung
Tel.: 036075 3457
Fax: 036075 62777
E-Mail: bauamt@dingelstaedt.de